Sonntag, 5. Dezember
Gottesdienst zum 2. Advent mit Taufen um 10:30 Uhr

Sonntag, 12. Dezember
Gottesdienst zum 3. Advent um 10:30 Uhr

Sonntag, 19. Dezember
Familiengottesdienst zum 4. Advent um 10:30 Uhr

Freitag, 24. Dezember
Christvesper um 16 Uhr

Sonntag, 26.Dezember
Weihnachtsgottesdienst um 10:30 Uhr

Sonntag, 02. Dezember
Neujahrsgottesdienst um 10:30 Uhr

Die Gemeindeleitung wird am 14.12. noch darüber entscheiden, ob die Christvesper am Heiligen Abend indoor oder outdoor gefeiert werden kann. Das hängt dann von der Corona- und Wetterlage

Aktuelles Schutzkonzept (Stand 28.11.2021)

Die aktuell gültige Corona-Schutzverordnung NRW vom 24.11.2021 beinhaltet zwar keine Änderungen in den Regeln für die Religionsausübung, sodass unser aktuelles Konzept – 1,5 m Abstand zwischen Gruppen von max. 2 Personen aus max. 2 Haushalten und Maske in der Bewegung und beim Singen - weiterhin den geltenden Vorschriften entspricht.
Aber unter uns gibt es Menschen, die sich aufgrund der aktuellen Pandemielage mit diesen Maßnahmen im Gottesdienst nicht ausreichend geschützt fühlen. Deshalb haben wir beschlossen, unser Schutzkonzept ab dem 5. Dezember 2021 bis auf Weiteres um eine Testpflicht für jede/n Gottesdienstbesucher/in zu erweitern. Jede/r Gottesdienstbesucher/in ist dann also unabhängig von seinem/ihrem Impf- oder Genesenenstatus dazu verpflichtet, uns ein negatives Testresultat einer offiziellen Teststelle vorzulegen, das nicht älter als 48 Stunden sein darf.
Warum erst ab dem 5. Dezember? Damit wir die Gelegenheit haben, diese Konzepterweiterung ausreichend zu kommunizieren, bevor sie in Kraft tritt.

Sollte es jemandem aus eigener Kraft nicht möglich sein, rechtzeitig vor dem Gottesdienst ein entsprechendes Testangebot aufzusuchen, dann wendet euch bitte jeweils freitags bis 11 Uhr an das Gemeindebüro (02366 419494).

Und besser als jedes menschliche Schutzkonzept ist der Segen und Schutz durch unseren Vater im Himmel. Deshalb lasst uns angesichts der aktuellen Lage unsere Gebete noch verstärken.

Lebendige Gottesdienste, Gott loben beim Singen und Beten, ihn erleben beim Hören, Feiern und Nachdenken – darum geht es am Sonntagmorgen. Wir haben es mit einem Gott zu tun, der uns leidenschaftlich liebt! Das soll man unseren Gottesdiensten abspüren können.

Sonntags in der Hoffnungskirche - Gottesdienste für Jung, Mittendrin und Alt!

Bei allem, was wir im Gottesdienst tun, steht Jesus im Mittelpunkt. An IHN wenden wir uns IHM vertrauen wir.

Wenn wir in den Gottesdienst kommen ist ER schon da und wir spüren SEINE Nähe. Wir singen IHM Lieder in denen es ums Bitten, Fragen und Danken geht.

Wir hören eine lebendige Predigt die etwas mit unserem Leben zu tun hat: mit Familie, Gemeinschaft, Freunden, Angst, Sehnsucht, Glück ...

sonntags, um 10:30 Uhr

Ausnahmeregelungen werden auf der Startseite dieser Homepage bekannt gegeben!

Anschrift + Kontakt

Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde - Baptisten
Hochstraße 3, 45699 Herten

Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden K. d. ö. R.

Telefon: 02366 419494
Email: gemeindebuero@efg-herten.de
Website: www.efg-herten.de

Gemeindebüro

Zur Zeit ist das Gemeindebüro ausschließlich telefonisch zu erreichen!

montags von 14:30 bis 16:00 Uhr und freitags von 10 bis 12 Uhr
(nicht in den Ferien)

Kontaktpersonen

gemeindeleiterin@efg-herten.deImke Guenat
Gemeindeleiterin

Olaf Rudzio
Pastor

weitere Mitarbeiter